Wirtschaft Wissen

Finden Sie mehr Erfolg mit einer Lean Management Beratung

single-image

Lean Management ist eine Strategie bzw. eine Art Philosophie, nach deren Methoden Manger versuchen ihre Unternehmen zu führen. Lean bedeutet so viel wie schlank und agil. Sie entstammt dem legendären Toyota-Produktionssystem, welches zu seiner Zeit die Auto-Industrie revolutionierte. Der Grundgedanke von Lean ist es ein Unternehmen hinsichtlich zweier Größen zu optimieren:

  • kurze Durchlaufzeiten in der Produktion und im Gemeinkostenbereich
  • Kapitalbedarf reduzieren

Das Ziel bei Lean Management ist es die Abläufe zu beschleunigen und Prozesse zu verschlanken. Das heißt, entweder mit der gleichen Anzahl Mitarbeitern mehr Arbeit zu schaffen, oder die gleiche Arbeit mit weniger Mitarbeitern.

Ein weiteres Ziel ist der Abbau von Lagerbeständen und die Optimierung von Working Capital Positionen in der Bilanz. Sie sind deswegen so wichtig, weil sie den Finanzierungsbedarf eines Unternehmens positiv beeinflussen.

Lean Management hat sich in den letzen Jahren in zahlreichen Unternehmen etabliert und gilt als optimale Methode, um die Wettbewerbsfähigkeit auf Dauer zu verbessern. Gerade in Zeiten von Industrie 4.0 werden sich noch viele weitere Veränderungen bei der Organisation von produzierenden Unternehmen ergeben. Eine schlanke Produktion und ein hoch effizientes Supply Chain Management, welches permanent optimiert wird, wird die Basis für Erfolg sein.

Das notwendig Know-How über Lean und über die Methoden der Lean Management Techniken können Unternehmen selbst entwickeln, oder sich in Form von LEAN Trainings einkaufen. Möglich ist es auch sich einen Lean Experten ins Haus zu holen, der eine entsprechende Beratung durchführt. Lean Consulting Anbieter kommen dafür zum Kunden vor Ort und analysieren die Produktion und die Supply Chain auf mögliches Verbesserungspotenzial.

Was ist der Vorteil einer Lean Beratung?

Experten für Lean Management sind gut geschult und haben Erfahrung mit der praktischen Umsetzung von Lean Production und der Optimierung von Produktionssystemen. Sie sind im Rahmen ihrer Projekte bei den verschiedensten Kunden vor Ort gewesen und haben deren Produktion und Logistik analysiert. Somit kennen sie zahlreiche Best Practices für Lean Management Techniken in der praktischen Anwendung. Dieses umfangreiche Wissen über Prozessoptimierung macht eine gute Unternehmensberatung für Produktion so wertvoll. Das Management einer Firma würde vermutlich Jahre benötigen, um den gleichen Kenntnisstand zu erreichen.

Gleiches gilt für das Thema Lean Administration. Der Gemeinkostenbereich vieler Firmen ist ein Hort für die Verschwendung von Zeit und Ressourcen. Doppelarbeit, mangelnde Prozesssicherheit, rückständige IT oder Software – auch hier bieten sich viele Optionen um eine kontinuierliche Verbesserung der Abläufe nach den Lean-Prinzipien zu etablieren. Externe Berater haben in diesem Bereich ebenfalls gute Einblicke bei unterschiedlichen Firmen und bringen Ideen für Verbesserungen mit.

Ein weiterer Vorteil ergibt sich beim Change Management. Veränderungen innerhalb einer großen Organisation stellen Führungskräfte vor große Herausforderungen. Mitarbeiter können auf radikale Maßnahmen mit Angst, Verweigerung oder sogar Sabotage reagieren. Deswegen sollten Umstrukturierungen immer gut vorbereitet sein. Ein erfahrener Consultant kann auch bei diesem Aspekt hilfreich sein. Er weiß sehr gut, wie man die Belegschaft auf die Maßnahmen rechtzeitig vorbereiten kann. Eine gute und umfassende Kommunikation ist dafür hilfreich. Mitarbeiter müssen die Vorteile der Lean-Methoden verstehen und akzeptieren. Ebenso müssen sie dann für die neuen Abläufe geschult werden. Dann funktioniert die langfristige Umsetzung des Lean-Gedanken garantiert besser.

Das könnte Sie auch interessieren!