Lifestyle

Warum hochwertige Möbel auf lange Sicht günstiger und besser für die Umwelt sind

single-image

 86 Aufrufe,  2 Heute

Schauen Sie sich auf dem Möbelmarkt um, so wird Ihnen wahrscheinlich schnell auffallen, dass die Preise für Möbel in den letzten Jahren um vieles gesunken sind. Obwohl das einen Preisvorteil zu geben scheint, dieser Vorteil ist nur sehr oberflächlich. Die Umwelt hat teuer dafür bezahlt. Davon abgesehen, sind moderne Möbel zum Großteil importiert, daher der augenscheinliche „Preisnachlass“ und enthalten oft hochgiftige Substanzen. Substanzen, die sowohl für Menschen und Ihre Haustiere als auch für den Planeten giftig sind. Zusätzlich, billige Möbel müssen in den meisten Fällen auch bald wieder ersetzt werden. Das Sprichwort, „du bekommst für dein Geld genau das, wofür du bezahlt hast“, trifft auch auf die Möbelbranche zu.

Möbel, an denen der Zahn der Zeit vorbeigeht

Große Möbelstücke wie Esstische, Sofas, Stühle, Couchtische und Kredenzen sind oft Stücke, die jahrelang bei Ihnen bleiben und dann an andere Familienmitglieder als Erbstücke mit sentimentalem Wert weitergegeben werden. Um sicherzustellen, dass Ihre Möbel dem Test der Zeit standhalten und dabei ihren Stil beibehalten, ist es wichtig, die Merkmale hochwertiger Möbel zu erkennen. Wenn Sie einmal viel Geld für ein klassisches und gut verarbeitetes Möbelstück ausgeben, können Sie auf lange Sicht Geld sparen und ein Leben lang Freude daran haben. Möbel müssen keine Designermöbel sein, um langlebig zu sein, sie müssen nur aus guten Materialien hergestellt sein.

In der Welt der Möbel ist der Preis meist ein guter Indikator für deren Qualität. Ist der Preis zu gut, um wahr zu sein, so ist es wahrscheinlich auch so.

Schauen Sie sich die Handwerkskunst an

Wenn das Möbelstück aus Holz ist, prüfen Sie die Struktur und stellen Sie sicher, dass alle Nähte gut zusammenpassen, dass nichts knarrt oder wackelt. Öffnen Sie die Türen, prüfen Sie die Scharnieren, öffnen Sie die Schubladen, um sicherzustellen, dass sich alles reibungslos öffnen und schließen lässt. Bei Möbeln mit Stahlkonstruktionen prüfen Sie, ob es kein Wackeln, Quietschen, schwer zu kontrollierende Funktionen oder schwache Verbindungen gibt.

Prüfen Sie die Materialien

Langlebige Möbel werden aus langlebigen Materialien hergestellt. Die besten Hölzer für Möbel sind Esche, Birke, Kirsche, Mahagoni, Eiche, Ahorn oder Nussbaum, da all diese Hölzer rissfest sind. Vermeiden Sie Möbel, die aus weichen Hölzern wie Zeder, Kiefer oder Rotholz hergestellt wurden. Vergewissern Sie sich, dass für „Leder“-Möbel echte, strapazierfähige Häute verwendet werden, die Ihrem Lebensstil, mit Kindern oder Haustieren, standhalten. Die Polsterung sollte aus einem dicken und dicht gewebten Stoff bestehen, und der Stoff sollte für das gesamte Möbelstück gleich sein. Suchen Sie nach Leinen-, Baumwoll- oder Wollstoffen.

Überprüfen Sie Schrauben, Nähte, Polsterung und Kissen

Verräterische Anzeichen für minderwertige Möbel sind Schrauben, die herausstehen, Nähte, die nicht abgeschlossen sind, besonders in jenen Bereichen, die nicht sofort sichtbar sind, wie z. B. unter einem Sofa. Auch hier sollten Sie saubere Nähte, wie an der Oberfläche sehen. Vergewissern Sie sich, dass die Nähte der Polsterung stabil sind und nirgendwo reißen oder aufplatzen. Der Schaumstoff sollte dicht und durchgehend sein; auch sollten Sie keine Federn oder Härte unter der Polsterung spüren können.

Egal, um welches Möbelstück es sich handelt, testen Sie es aus. Testen Sie alle Funktionen, die für das relevante Möbelstück infrage kommen. Das beste Gefühl für die Robustheit bekommen Sie, wenn Sie das Möbelstück so ausprobieren, wie Sie es zu Hause verwenden würden.

Wählen Sie echte Materialien und keine künstlichen Alternativen, wie Plastik, Kunstleder, etc.

Schauen Sie nach Zertifikaten

Um sicherzustellen, dass die Möbel, die Sie kaufen wollen, auch wirklich umweltfreundlich sind, das heißt, mit so wenig wie möglichen Giftstoffen hergestellt wurden, achten Sie für die GREENGUARD-Zertifizierung, die bescheinigt, dass ein Produkt strenge Grenzwerte für chemische Emissionen einhält.

OEKO-TEX® misst den chemischen Gehalt von Textilien und Stoffen. Das „Standard 100“ Zertifikat ist ein global einheitliches, unabhängiges Prüf- und Zertifizierungssystem für rohe, halb fertige und fertige Textilprodukte auf allen Verarbeitungsstufen sowie für die verwendeten Zubehörmaterialien.

Unter dem Strich

Fast alle Menschen erfreuen sich an guten Qualitätsmöbeln. Diese Möbel halten länger, was heißt, dass Sie damit länger Freude haben. Solche Möbel müssen vielleicht niemals ersetzt werden. Denken Sie zum Beispiel an den gemütlichen, gut ausgesessenen Armsessel Ihrer Eltern oder Großeltern. – Während Rohstoffe zunehmend knapper werden, wachsen unsere Müllhalden täglich. Indem Sie sich für großartige Qualitätsmöbel entscheiden wie MCA Furniture, helfen Sie langfristig Ihrem Budget, aber noch wichtiger, Sie helfen der Umwelt.

Das könnte Sie auch interessieren!